Polizeibericht vom 12. Januar 2015

|

Sturmbilanz

Reutlingen - Im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Reutlingen kam es zwischen Freitag und Samstagfrüh zu mehreren, kleineren, sturmbedingten Vorfällen: Im Landkreis Reutlingen wurde in Wannweil ein Baum entwurzelt, der auf zwei geparkte Autos stürzte und von der Feuerwehr beseitigt werden musste. Im Bereich Lenningen-Schopfloch stürzte eine acht Meter hohe Tanne auf die Landesstraße. Ein 35 Jahre alter VW-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen und prallte gegen den auf der Fahrbahn liegenden Baum. Es entstand nur geringer Sachschaden. Am Beurener Thermalbad wurde ein Verkehrszeichen auf einen parkenden Wagen geschleudert. Am Flughafen Stuttgart wurde ein auf dem Vorfeld abgestellter Anhänger aufgrund des starken Windes gegen ein geparktes Kleinflugzeug geschoben. An der Cessna entstand nur minimaler Lackschaden. Aus dem Landkreis Tübingen wurden keine Schäden bekannt.

Vorfahrt nicht beachtet

Eningen - Die Vorfahrt nicht beachtet und einen Unfall verursacht hat eine 43-jährige VW-Fahrerin am Freitag um 20 Uhr in der Leinsbachstraße. Zum Unfall kam es, als sie mit ihrem Fahrzeug die Leinsbachstraße in Fahrtrichtung Lange Äcker Straße befuhr und an der Kreuzung Sulzwiesensrtaße die Vorfahrt einer 20-jährigen Renault-Fahrerin missachtete. In der Folge kam es zum Zusammenstoß, wobei keiner der Unfallbeteiligten verletzt wurde. Der Sachschaden beläuft sich auf 7500 Euro.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo