Polizeibericht vom 12. Februar 2015

|

Wohnhaus-Einbruch

Betzingen - In ein Wohnhaus in der Schanzstraße im Reutlinger Stadtteil Betzingen ist in den vergangenen Tagen eingebrochen worden. Ein bislang unbekannter Täter hebelte die Terrassentür auf und durchsuchte sämtliche Räume. Es wurden alle Schränke und Schubladen durchwühlt. Über das Diebesgut liegen der Polizei allerdings noch keine Erkenntnisse vor.

Autoräder gestohlen

Betzingen - Ein noch Unbekannter hat in der Zeit zwischen Montag, 19 Uhr, und Dienstag, 19 Uhr, einen Satz mit Sommerreifen bestückte Räder für einen VW Scirocco im Wert von etwa 500 Euro entwendet. Die Räder waren auf einem frei zugänglichen Stellplatz in der Tiefgarage einer Wohnanlage in der Schanzstraße im Stadtteil Betzingen gestapelt. Hinweise über verdächtige Wahrnehmungen nimmt die Polizei unter Telefon: (07121) 9394-0 entgegen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ein erster Schritt zur Marke

Die Achalmstadt will in einen Markenbildungsprozess einsteigen. Für 90 000 Euro wird sie dabei von einem Hamburger Unternehmen begleitet. weiter lesen