Polizeibericht vom 10. Juli 2014

|

Faustschläge nach Streit

Reutlingen - Zu einer Schlägerei ist die Polizei in der Nacht zum Mittwoch, um 2.15 Uhr in die Friedrich-Ebert-Straße ausgerückt. Dort waren wohl die Beteiligten einer intensiven Diskussion über Fußballmannschaften nicht ganz einer Meinung, weshalb zwei 22 und 24 Jahre alte Männer handgreiflich wurden. Der Ältere soll den Jüngeren dabei in eine Baustelle gestoßen und mit der Faust ins Gesicht geschlagen haben, was der Jüngere auf gleiche Art und Weise beantwortete. Beide Kontrahenten wurden leicht verletzt.

Vorfahrt missachtet

Pfullingen - Bei einem Verkehrsunfall in der Marktstraße ist am Dienstagabend gegen 21.35 Uhr Sachschaden in Höhe von 7000 Euro entstanden. Zu dem Unfall kam es, als eine 20-Jährige aus einer Reutlinger Kreisgemeinde mit ihrem Ford Fiesta in Fahrtrichtung Arbachstraße unterwegs war.

An der Kreuzung mit der Marktstraße übersah sie einen aus Richtung Stadtmitte kommenden, vorfahrtsberechtigten Audi A6, der von einem 45-jährigen Pfullinger gelenkt wurde, weshalb beide Fahrzeuge zusammenkrachten. Verletzt wurde niemand, aber beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Käfer/Beetle gesucht

Reutlingen - Eine elfjährige Schülerin ist am Mittwoch gegen 8.55 Uhr im Berliner Ring in Orschel-Hagen von einem Auto angefahren und leicht verletzt worden. Ohne auf den Verkehr zu achten, war das Mädchen auf die Straße gelaufen, wo ein vermutlich silberblauer VW-Käfer oder Beetle zu schnell aus Richtung Roanner Straße in Richtung Ortsmitte fuhr und das Kind touchierte, das auf die Straße stürzte und Prellungen davon trug.

Ohne anzuhalten fuhr der Unbekannte weiter. An dem Wagen mit Reutlinger Zulassung waren Aufkleber mit deutschen und brasilianischen Nationalfarben und entsprechende, aufgesteckte Fahnen angebracht. Möglicherweise haben Insassen eines Linienbusses, der hinter dem VW fuhr, das Geschehen beobachtet. Zeugen, die Hinweise auf Fahrzeug und Fahrer geben können, werden gebeten, sich unter Telefon: (07121) 96110 beim Polizeiposten Reutlingen-Nord zu melden.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ein kleines Wattestäbchen reicht

Bei der Spendenaktion für den zweijährigen Joel bereicherten 1324 Freiwillige mit ihrer Speichelprobe die weltweite Stammzellen-Datei. weiter lesen