Personalie vom 19. Januar 2015

|
Thomas Henning aus Unterhausen wird neuer Bezirksjugendpfarrer.  Foto: 

Henning wird Jugendpfarrer

Pfarrer Thomas Henning aus Unterhausen wurde zum Bezirksjugendpfarrer des Evangelischen Kirchenbezirks Reutlingen gewählt. Die neu gebildete Stelle ist auf zehn Jahre angelegt. Henning soll Jugendlichen in ihrer Lebenswelt begegnen und Angebote für sie vorhalten. Der Dienstauftrag sieht auch sechs Stunden Religionsunterricht an Berufsschulen vor.

Henning ist seit zwölf Jahren geschäftsführender Pfarrer in der Gesamtkirchengemeinde Unterhausen-Honau in Lichtenstein. Der musikalische Pfarrer war auch als Sportler aktiv. Als Handballtrainer in Unterhausen oder auch im Vorstand der SG Ober-/Unterhausen. Von der Band bis zum Chor ist ihm vieles vertraut. Er liebt Gospels und predigt gerne.

Der gebürtige Karlsruher wuchs als Pfarrerssohn im Schwarzwald und im Raum Heilbronn auf, studierte Theologie in Tübingen. Nach Stationen im Pfarramt in Oberndorf und Baiersbronn wurde er 1991 Pfarrer in Mössingen und wechselte 2003 auf die Geschäftsführende Pfarrstelle in Unterhausen-Honau. Mit Frau Andrea habt er zwei erwachsene Töchter. Das Amt tritt er voraussichtlich im Juli an.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Emotionaler Schlagabtausch

Beim Wahlpodium der SÜDWEST PRESSE erlebten die Zuschauer eine engagiert geführte Debatte. Vor allem bei den Themen Arbeits- und Sozialpolitik prallten die Meinungen aufeinander. Einigkeit gab es in zwei Punkten. weiter lesen