PERSONALIE

|
Jutta Hännig ist seit 40 Jahren im öffentlichen Dienst tätig.

40 Jahre Schuldienst

Vor Kurzem wurde Studiendirektorin Jutta Hännig an der Kerschensteinerschule für 40-jährige Tätigkeit im öffentlichen Dienst geehrt. Nachdem sie fast fünf Jahre als Unterrichtsassistentin an der Staatlichen Techniker- und Textilfachschule in Reutlingen beschäftigt war, nahm sie 1981 ihre Tätigkeit als Lehrerin an der Kerschensteinerschule auf. Zunächst unterrichtete sie Farbtechnik und Raumgestaltung, wurde dann aber zunehmend auch in Mathematik eingesetzt. Viele Jahre lang war sie Klassenlehrerin und "gute Seele" in der Meisterschule für Maler und Lackierer. Nach ihrer Beförderung zur Studienrätin 1994 und Tätigkeiten in der Lehrerfortbildung und als Multimediaberaterin, bewarb sich Hännig erfolgreich um die Stelle einer Abteilungsleiterin, mit der sie 2001 betraut und zur Studiendirektorin befördert wurde. Seit dieser Zeit ist sie zuständig für die Fachbereiche Druck & Medien, Farbtechnik und Körperpflege. In einer Feierstunde würdigte Schulleiter Hans-Joachim Stark ihr schulisches Engagement sowie ihr organisatorisches Geschick und beglückwünschte sie zum seltenen Jubiläum.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Handwerk? Hat was!

Um sich ein Bild über die steigende Zahl von Abiturienten im Handwerk zu verschaffen, startete die Kammer eine Umfrage unter den aktuell 606 Abiturienten, die derzeit in der Region im Handwerk ausgebildet werden. 134 von ihnen, immerhin gute 22 Prozent, antworteten. weiter lesen