Nils Schmid zeichnet Gert Bauer aus

|

Für herausragende berufliche und unternehmerische Leistungen und um Dank für besondere Verdienste um die baden-württembergische Wirtschaft hat Finanz- und Wirtschaftsminister Nils Schmid gestern Abend die Wirtschaftsmedaille des Landes an Gert Bauer verliehen. "30 Jahre lang, gut die Hälfte davon als erster Bevollmächtigter der IG Metall Reutlingen-Tübingen, haben Sie für die Belange der Beschäftigten gekämpft. Dabei stand immer eines im Vordergrund: Ihnen ging es um die Verbesserung der Lebens- und Arbeitsbedingungen der Menschen in unserem Land", lobte Schmid. "Sie stehen stellvertretend für viele engagierte Arbeitnehmervertreterinnen und -vertreter im ganzen Land, die immer wieder beweisen, dass gelebte Sozialpartnerschaft ein echter Standortfaktor ist", sagte Schmid bei Bauers Verabschiedung.

Die Medaille erhalten Personen und Unternehmen, die sich in herausragender Weise um die baden-württembergische Wirtschaft verdient gemacht haben. Auch besondere Leistungen, die in Organisationen der Wirtschaft, in Gewerkschaften, Arbeitnehmervertretungen, Arbeitgeberorganisationen und im Bildungswesen erbracht wurden und die der Wirtschaft und Gesellschaft des Landes dienen, können ausgezeichnet werden. Träger der Medaille sind unter anderem Ferdinand Porsche, Dietmar Hopp oder Hans-Peter Stihl. Bericht folgt.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Raus aus der Einförmigkeit

Ein Ort für Street Art: Am Samstag ist der erste Erweiterungsbau für das soziokulturelle Zentrum franz.K seiner Bestimmung übergeben worden. weiter lesen