Niedrigste Quote seit den 80ern

Mildes Herbstwetter und hohe Arbeitskräftenachfrage haben die Arbeitslosenzahlen weiter gesenkt. Wilhelm Schreyeck, Chef der Arbeitsagentur, weiß, dass die gute Quote nicht von Dauer sein wird.

|
   Foto: 

"Sobald der Winter richtig Einzug hält, steigt die Arbeitslosigkeit bei den Berufen, die im Freien arbeiten. Die Flüchtlingszuwanderung wird im Laufe des nächsten Jahres ebenfalls die Zahlen etwas ansteigen lassen", sagt Schreyeck. Von den 9138 arbeitslosen Menschen im Agenturbezirk, waren im Kreis Reutlingen im November 5494 (+ 1,6 Prozent gegenüber Vorjahr) arbeitslos gemeldet, davon 1991 (+ zwei Prozent gegenüber Vorjahr) bei der Agentur für Arbeit und 3503 (+ 1,4 Prozent gegenüber Vorjahr) beim Jobcenter.

Im Landkreis Tübingen waren rund 3645 Menschen von Arbeitslosigkeit betroffen (+ zwei Prozent gegenüber Vorjahr). 1490 wurden von der Arbeitsagentur betreut (+ sechs Prozent gegenüber Vorjahr) und knapp 2155 (- 0,7 Prozent gegenüber Vorjahr) vom Jobcenter.

Bei den gemeldeten Stellen gab es im November ein positives Ergebnis. Die Zahl der von regionalen Firmen und Behörden gemeldeten Stellen beim Arbeitgeberservice der Arbeitsagentur lag bei fast 960. Der Bedarf an Arbeitskräften erstreckt sich über viele Branchen. Aktuell stehen 3090 Stellen für eine Besetzung zur Verfügung, seit Anfang des Jahres wurden insgesamt 10 057 Stellen gemeldet (+ 7,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr).

Die Arbeitslosenquote für den Gesamtbezirk der Agentur für Arbeit sank im November auf 3,3 Prozent (Vorjahresmonat 3,4 Prozent). Die Quoten im Einzelnen (Vorjahreswert in Klammern): Kreis Reutlingen 3,5 Prozent (3,6), Kreis Tübingen 3,1 Prozent (3,1), Hauptagentur Reutlingen 3,7 Prozent (3,7). Geschäftsstelle Münsingen 2,6 Prozent (2,8) und Bad Urach 3,0 Prozent (2,9).

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Die Röhre hält die Experten auf Trab

Die ersten vier Wochen sind geschafft: Schon jetzt rollen Tag für Tag deutlich mehr als 10 000 Fahrzeuge durch den Scheibengipfeltunnel, der sich in jeder Hinsicht betriebsam gibt. weiter lesen