Neues VDSL-Netz ist in Betrieb

Die Telekom Deutschland GmhH hat in den letzten Monaten in Eningen ein Glasfasernetz (VDSL-Netz) aufgebaut und lädt zum Info-Abend ein.

|

Es wurden mehrere Verteilerkästen ausgebaut und mit Glasfaserleitungen verbunden. Seit 19. Januar ist das Netz in Betrieb.

Die Arbeiten für das neue Glasfasernetz der Telekom in Eningen sind abgeschlossen. Um die schnellen Anschlüsse für das Internet nutzen zu können ist allerdings einiges zu beachten. Die Telekom lädt deshalb gemeinsam mit der Gemeindeverwaltung zu einer Informationsveranstaltung ein, in der sich interessierte Bürger über die neue VDSL-Technik unverbindlich informieren können: am Mittwoch, 4. Februar, 19 bis 21 Uhr, in der HAP-Grieshaber-Halle, Betzenriedweg 24 in Eningen. In der Veranstaltung wird nicht nur die Funktionsweise des Glasfasernetzes erklärt, sondern auch welche neuen Anwendungsmöglichkeiten das Netz den Nutzern bietet und welche Änderungen in der Technik zuhause eventuell vorgenommen werden müssen (WLan, Router, Innenverkabelung). Die schnellen Internetanschlüsse kommen zudem nicht von allein in die Haushalte. Nur wer aktiv die Umschaltung beauftragt, wird in das neue Netz umgeschaltet. Die Telkom wird die VDSL-Anschlüsse (Very High Speed Digital Subscriber Line) mit einer maximalen Geschwindigkeit von bis zu 100 Megabit pro Sekunde (MBit/s) anbieten. Außerdem bieten die neuen Anschlüsse noch einen Vorteil bei Heraufladen, heißt es in einer Mitteilung. Bis zu 40 MBit/s sind drin. Die höheren Geschwindigkeiten im VDSL-Netz werden durch den Einsatz der Vectoring-Technik möglich. Das neue Netz ist so leistungsstark, dass Telefonieren, Surfen im Internet und Fernsehen in HD-Qualität gleichzeitig funktionieren.

Interessenten für einen neuen Anschluss können sich außerdem informieren bei: Telekom Shop, Markwiesenstraße 6 und Wilhelmstraße 5, Reutlingen. The Phonehouse, Wilhelmstraße 22, und T.K.S. Telefant, Metzgerstraße 33, oder im Internet unter www. telekom.de/schneller. Telefonisch die Kundenhotline der Telekom unter 0800 3 30 30 00 (kostenlos). Zudem will die Telekom mit Vertriebsmitarbeitern, die von Haus zu Haus unterwegs sind, persönliche Beratung anbieten.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Viele kleine und große Schritte

Der Gemeinderat hat der Stellungnahme der Stadt zum Luftreinhalteplan zugestimmt. Die Verengung der Lederstraße ist vom Tisch. weiter lesen