Neuer amtlicher Stadtplan ist jetzt erhältlich

Ab heute ist der amtliche Stadtplan 2016 an der Rathauspforte, beim Bürgerbüro Bauen und in allen Bezirksämtern, aber auch im örtlichen Buchhandel erhältlich. Die elfte Auflage ist CO2-neutral gedruckt. Die Klimaneutralität wird über ein TÜV-geprüftes Zertifikat sichergestellt.

|

Ab heute ist der amtliche Stadtplan 2016 an der Rathauspforte, beim Bürgerbüro Bauen und in allen Bezirksämtern, aber auch im örtlichen Buchhandel erhältlich. Die elfte Auflage ist CO2-neutral gedruckt. Die Klimaneutralität wird über ein TÜV-geprüftes Zertifikat sichergestellt. Die Investition fließt in ein Projekt zur Wasseraufbereitung in Westkenia, das Haushalte in ländlichen Gegenden mit Filteranlagen versorgt und so den Zugang zu sauberem Trinkwasser verbessert. Der Stadtplan, den das Amt für Stadtentwicklung und Vermessung in einer Auflage von 3000 Exemplaren herausgibt, geht darüber hinaus in mehrerlei Hinsicht mit der Zeit: Smartphone-Besitzer finden nun auf dem Umschlag einen QR-Code, der sie direkt zum digitalen Stadtplan im Internet leitet.

Außerdem kommt der Stadtplan mit einer neuen Faltung daher, die es ermöglicht, den ganzen Plan im Blick zu haben, ohne ihn komplett öffnen zu müssen. Bei der Beschriftung der Straßennamen wurde Wert auf eine bessere Lesbarkeit gelegt. Das Erscheinungsbild wird durch einen historischen Stadtplan auf der Rückseite abgerundet. Das dazugehörige Straßenverzeichnis findet sich im Begleitheft, das sich ebenfalls neu gestaltet präsentiert und auch wieder mit den Straßenverzeichnissen umliegender Gemeinden aufwartet. Trotz aller Neuerungen hat sich der Verkaufspreis von 4,90 Euro seit 2008 nicht verändert.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Nach Großbrand auf Gestüt: Experten suchen Brandursache

Bei einem Großbrand in der Nacht zum Mittwoch ist auf dem Gestütshof St. Johann ein denkmalgeschütztes Wirtschaftsgebäude abgebrannt. Experten suchen nun nach der Ursache. weiter lesen