Naldo mit zusätzlichen Großkontrollen

In den nächsten Wochen wird der Verkehrsverbund Naldo zu den üblichen Kontrollen zusätzliche Großkontrollen im Verbundgebiet, insbesondere im Busbereich, machen, heißt es in einer Mitteilung.

|

In den nächsten Wochen wird der Verkehrsverbund Naldo zu den üblichen Kontrollen zusätzliche Großkontrollen im Verbundgebiet, insbesondere im Busbereich, machen, heißt es in einer Mitteilung. Ziel ist es, gerade auch im Sinne der regulär zahlenden Fahrgäste, die Schwarzfahrquote zu senken und Verbundeinnahmen zu sichern. Schwarzfahren ist ein Straftatbestand und kein Kavaliersdelikt. Nach den Naldo-Beförderungsbedingungen ist hierfür ein erhöhtes Beförderungsentgelt in Höhe von derzeit 40 Euro zu bezahlen. Missbräuchlich genutzte Fahrausweise werden einbehalten. Fahrgäste ohne gültigen Fahrausweis müssen darüber hinaus noch mit einer strafrechtlichen Verfolgung rechnen.

Studierende müssen neben dem vollständig ausgefüllten Semesterticket auch ihren Studierendenausweis vorzeigen. Wer mit einer Schülermonatskarte fährt, muss ebenfalls den dafür erforderlichen Nachweis ( Schülerausweis, Ausbildungsnachweis) mitführen und sich ausweisen können. Oft wird auch vergessen, den Fahrschein zu unterschreiben oder auszufüllen.

Generell gilt: Für eine unbeschwerte Fahrt sollte man immer die Gültigkeit des Fahrscheins und die der dazugehörenden Ausweise überprüfen. Im Bus sind die Fahrscheine beim Einstieg stets vorzuzeigen und während der Fahrt bereit zu halten.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Raus aus der Einförmigkeit

Ein Ort für Street Art: Am Samstag ist der erste Erweiterungsbau für das soziokulturelle Zentrum franz.K seiner Bestimmung übergeben worden. weiter lesen