Motto: Music for life

|

Es war ein gelungener Kraftakt: Rund 450 Besucher sind am Freitagabend in die Kundenhalle der Kreissparkasse am Marktplatz gekommen, um mit dem Bosch Swing and Dance Orchestra und dem A-cappella-Quartet Rasselbande einen unterhaltsamen Abend zu verbringen.

Die Einnahmen von 3500 Euro gingen an die Stiftung Palliativpflege, die die Voraussetzungen dafür schafft, "dass Schwerstkranke daheim genau so gut versorgt werden können wie in einer Klinik", wie der KSK-Vorstandsvorsitzende Michael Bläsius zum Auftakt erläuterte. Gemeinsam mit der Stiftungs-Vorsitzenden Suse Gnant begrüßte er die Besucher des seit September ausverkauften Benefizkonzerts.

Im Anschluss teilten sich abwechselnd die beiden Reutlinger Formationen die Bühne. Den Anfang machte die von Saxofonist Magnus Mehl geleitete Bosch-Bigband, die sich musikalisch an der Swing-Ära, an Jazzstandards und Easy-Listening-Klassikern von Count Basie über Glenn Miller und Michael Bublé bis zu Frank Sinatra orientierte.

Danach konzentrierten sich die vier A-cappella-Sänger der Reutlinger Rasselbande auf einen humorvollen Mix aus alten Volksliedern, klassischen Evergreens und bekannten Popsongs.

Ein Abend, der nicht nur seinem Motto "Music for life" gerecht wurde, sondern auch viel Unterhaltsames bot.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Neue Form der Kooperation

Der DRK-Kreisverband Reutlingen und die Sportfreunde 02 Reutlingen bieten seit Oktober einen Sportlertreff für an Demenz erkrankte Leute an. weiter lesen