Mopedfahrer nach Unfall in die Klinik

Leichte Verletzungen hat sich ein 16-jähriger Fahrer eines Leichtkraftrades am Montagabend bei einem Verkehrsunfall auf der B 297 zugezogen. Der Reutlinger und sein gleichaltriger Freund befuhren gegen 21.

|

Leichte Verletzungen hat sich ein 16-jähriger Fahrer eines Leichtkraftrades am Montagabend bei einem Verkehrsunfall auf der B 297 zugezogen. Der Reutlinger und sein gleichaltriger Freund befuhren gegen 21.15 Uhr mit ihren Zweirädern hinter einem Linienbus die B 297 (Tübinger Straße) von Pliezhausen in Richtung Tübingen. Als sich der Busfahrer ordnungsgemäß nach links auf die Abbiegespur in Richtung Oferdingen einordnete und verkehrsbedingt angehalten hatte, fuhr der Freund mit seiner Yamaha über die durchgezogene Linie nach links auf die Gegenspur, um zu überholen. Eine entgegenkommende 26-jährige Ford Fiesta-Fahrerin musste deshalb zur Vermeidung eines Zusammenstoßes abbremsen. Der Jugendliche fuhr dann entgegen der Fahrtrichtung in die Einmündung Oferdinger Straße. Weil der zweite Biker seinem Freund unmittelbar nachfolgte und den Bus ebenfalls überholen wollte, kam es auf der Gegenfahrbahn zur Kollision mit dem Ford Fiesta. Beim anschließenden Sturz verletzte sich der Jugendliche leicht und wurde mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in die Klinik gebracht. An der Yamaha und am Ford entstand ein Schaden von insgesamt etwa 3500 Euro.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Handwerk? Hat was!

Um sich ein Bild über die steigende Zahl von Abiturienten im Handwerk zu verschaffen, startete die Kammer eine Umfrage unter den aktuell 606 Abiturienten, die derzeit in der Region im Handwerk ausgebildet werden. 134 von ihnen, immerhin gute 22 Prozent, antworteten. weiter lesen