Mit dem Sonnenalb-Express zum Bärenhöhlenfest

|

Traditionell wird am Himmelfahrtswochenende das Bärenhöhlenfest gefeiert. Neben dem Besuch in der Höhle locken die wunderschöne Landschaft, der Freizeitpark Traumland sowie gutes Essen und Trinken. An Himmelfahrt, 25. Mai, und am Sonntag, 28. Mai, kann man bequem mit dem Sonnenalb-Express anreisen. Der Oldtimerbus pendelt drei Mal am Tag zwischen Gönningen, Sonnenbühl und Engstingen und macht Halt an der Bärenhöhle. Die erste Fahrt startet bereits um 9.55 Uhr am Reutlinger Omnibusbahnhof beim Hauptbahnhof. Genauso ist am Nachmittag die letzte Fahrt bis nach Reutlingen umsteigefrei möglich. In Gönningen ist Abfahrtszeit um 10.15 Uhr, 12.35 Uhr und 15.15 Uhr. In Engstingen startet der Bus um 11.20 Uhr, 13.40 Uhr und 16.20 Uhr Richtung Sonnenbühl. Am Engstinger Bahnhof bestehen zudem Anschlüsse auf die Züge aus Gammertingen und Münsingen.

Weitere Haltestellen und Abfahrtszeiten auch in Genkingen, Undingen, Erpfingen und Haid sind dem Fahrplan der Linie 555 unter „http://www.naldo.de“ zu entnehmen und im Flyer Sonnenalb-Express dargestellt, der bei der Gemeinde Sonnenbühl oder beim Landratsamt, Telefon  (0 71 21) 4 80 33 32, als Download unter „http://www.kreis-reutlingen.de/freizeitverkehr“www.kreis-reutlingen.de/freizeitverkehr erhältlich ist. Der Sonnenalb-Express mit kostenloser Fahrradbeförderung ist Teil des naldo-Freizeit-Netzes, das an Sonn- und Feiertagen bis 15. Oktober mit Bus und Bahn ein zusätzliches Angebot im ÖPNV ermöglicht. Es gilt der naldo-Tarif.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Unterwegs in ein neues ÖPNV-Zeitalter

Der Gemeinderat hat gestern Abend mit großer Mehrheit den Grundsatzbeschluss für ein neues Stadtbuskonzept gefasst. Die Umsetzung soll im zweiten Halbjahr 2019 starten. weiter lesen