Mit Amor und Aphrodite

Shoppen bis zur Geisterstunde: Am kommenden Samstag, 13. Juni, haben die Geschäfte von 18 bis 24 Uhr geöffnet. Die lange Einkaufsnacht steht diesmal unter dem Motto "Herzklopfen in Reutlingen".

|
Vorherige Inhalte
  • Die lange Einkaufsnacht am 13. Juni steht in diesem Jahr unter dem Motto "Herzklopfen in Reutlingen". 1/2
    Die lange Einkaufsnacht am 13. Juni steht in diesem Jahr unter dem Motto "Herzklopfen in Reutlingen". Foto: 
  • Anja Putterstein (BA-Studentin bei StaRT), Peter Voss (1. Vorsitzender RT-aktiv), Tanja Ulmer (StaRT-Geschäftsführerin), Annette Lachenmann (Erste Vorsitzende Katharinenstraße e.V.) und Julia Reiber (Azubi bei StaRT, von links) werben für "Herzklopfen in Reutlingen". 2/2
    Anja Putterstein (BA-Studentin bei StaRT), Peter Voss (1. Vorsitzender RT-aktiv), Tanja Ulmer (StaRT-Geschäftsführerin), Annette Lachenmann (Erste Vorsitzende Katharinenstraße e.V.) und Julia Reiber (Azubi bei StaRT, von links) werben für "Herzklopfen in Reutlingen". Foto: 
Nächste Inhalte

Doch bevor in den Geschäften der Innenstadt die Aktion Einkaufen mit Herz um 18 Uhr startet, lädt der Verein Katharinenstraße wieder von 10 bis 16 Uhr zum Erdbeerfest ein. Als besondere Attraktion ist diesmal das Tübinger Tor für Besuchergruppen geöffnet, kostenlose Eintrittskarten werden ab 9.30 Uhr an der Sehenswürdigkeit verteilt. Daneben gibt es, wie Annette Lachenmann von der Katharinenstraße e.V. sagt, neben dem Verkauf von Breschtlingen "mit und ohne Sahne" auch eine Erdbeerteeverkostung und ein Heilkräuterquiz. Daneben hat die Initiative eine Schatzsuche, Basteln und ein Glücksrad im Angebot. Wer will, kann - am besten mit Livemusik der Steinlach Stompers - einen Golfabschlag üben. Zudem feiert das Hanf-Haus sein 20-jähriges Bestehen mit Livemusik und Leckereien aus Hanf.

Ab 18 Uhr warten dann romantische Aktionen und Attraktionen auf die Besucher: Im Auftrag von StaRT - der Stadtmarketing- und Tourismus Reutlingen GmbH - und der Einzelhändlervereinigung RT-aktiv sind die Liebesbotschafter Amor und Aphrodite als "exklusive Walk-Acts" in den Einkaufsstraßen unterwegs. Auf dem Marktplatz wird eine "Rosenbühne", so StaRT-Geschäftsführerin Tanja Ulmer, stehen. Hier präsentiert die Sängerin Dorothea Hildebrand aka Dorika, begleitet von Laurin Stürmer an der Gitarre, Lieder mit "Herzschmerzgefühl". Zwischendurch wird es unterhaltsame Tanzeinlagen geben. Die Wirte der Reutlinger Gastro-Initiative (RGI) sorgen dafür, dass niemand hungern und dürsten muss.

Passend zur langen Shoppingnacht hat der Feuer- und Skulpturenkünstler Thilo Häferer ein Kunstwerk aus Metall geschaffen, das vor der Stadthalle aufgestellt wird. An dieser "Skulptur der liebenden Herzen" können Paare ihre Gefühle mit individuell gestalteten Liebesschlössern verewigen.

Eher sportlich geht es am Nikolaiplatz zu, wo Besucher zu einem Dream-Team-Wettbewerb antreten können. Die Paare treten nacheinander in einem Parcours zu unterschiedlichen Spielen an. Sie müssen unter anderem einen Dreibeinlauf absolvieren, ein Spinnennetz überwinden und den Kistenlauf meistern. Wer gewinnen will, sollte die Zeit der anderen Wettbewerber unterbieten. Auf das Siegerpaar wartet eine Übernachtung im Reutlinger Achalm-Hotel.

Weniger sportlich geht es - ebenfalls am Nikolaiplatz - bei der "Hab-dich-lieb"-Fotobox zu, in der die Besucher ihre Erinnerungen an diesen Abend mit einem schönen Foto festhalten können.

Am Tübinger Tor lockt das Starlight-Dinner. Zudem haben Besucher die Möglichkeit, sich ein lauschiges Plätzchen auf der Wiese vor dem Tübinger Tor zu suchen und es sich dort auf den Picknick-Decken unter dem Sternenhimmel bequem zu machen. An gleicher Stelle finden sich talentierte Zeichner, die von Liebenden oder Freunden in wenigen Augenblicken witzige Karikaturen erstellen.

An der Marienkirche bietet das Tangostudio eManolito Kurzworkshops an, um tanzinteressierten Gästen den Tango Argentino näherzubringen. Zudem haben Besucher die Möglichkeit, ein besonderes Lebkuchenherz mit individueller Dekoration und Sprüchen für den oder die Liebste(n) zu gestalten.

Ein Großteil der Einzelhändler in der Innenstadt wird sich an der langen Einkaufsnacht beteiligen. Peter Voss, Inhaber von Juwelier Depperich und Erster Vorsitzender von RT-aktiv, betont: "In ausgewählten Geschäften gibt es zum Einkauf auch diesmal wieder die beliebten blinkenden Herzen als kleines Dankeschön"

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Gewerbesteuer: Einnahmen sprudeln kräftig

Stadtkämmerer Frank Pilz stellt im Finanzausschuss den zweiten Finanzwischenbericht vor. weiter lesen