Matinee im Spitalhof

Im vergangenen Jahr wurde der jüngste der drei Reutlinger Großvereine 55 Jahre alt. Ein guter Grund, langjährige, erfolgreiche und verdiente Mitglieder zu des Polizeisportvereins (PSV) Reutlingen zu ehren.

|

Der PSV hat sich zu diesem Jubiläum ein neues Erscheinungsbild und ein modernisiertes Logo gegeben, um auch nach außen seine durchgreifende Erneuerung sichtbar zu machen. Neben den bereits existierenden Ehrennadeln für Ehrenamt und Leistung wurde eine spezielle Nadel für langjährige Mitgliedschaft entworfen, die wie die beiden anderen Nadeln das neue Vereinslogo des PSV trägt. Die Ehrungsmatinee im Spitalhof wurde musikalisch umrahmt vom Querflötentrio der Reutlinger Musikschule mit Veronika Honermann, Kerstin Englberger und Lea Grüninger.

Gleich zu Beginn gab es eine Überraschung: Dieter Rausch, stellvertretender Sportkreisvorsitzender, ehrte die folgenden PSV-Mitglieder für ihren verdienstvollen Einsatz mit der silbernen Ehrennadel: Otto Ettenhuber, Karin Geisenhofer, Thomas Gröning, Horst Hermanutz, Manfred Heymanns, Wolfram E. Mewes und Karsten Stello. Die bronzene Ehrennadel des Sportkreises ging an Barbara Bührer.

Mit der goldenen Ehrennadel des PSV wurden Mitglieder bedacht für 40 und 50 Jahre Mitgliedschaft sowie alle Mitglieder, die ein Ehrenamt über längere Zeit bekleidet haben und natürlich auch die sportlichen Leistungsträger.

Für 50-jährige Vereinstreue wurden ausgezeichnet: Hermann Bauer, Minni Beckmann, Hans-Werner Briese, Marianne Buttke, Ernst Göhring, Uwe Gröning, Manfred Knochmenmus, Hermann Kobarg, Hannelore Krauthahn, Dr. Günther Lochmann, Gustav Röhm, Frank Schellbach, Lydia Schmid und Wolfram Schmid.

Die 40er-Nadel in Gold erhielten: Christel Berner, Peter Berner, Gustav Erwerle, Elfriede Fieles-Kahl, Norbert Fiehles-Kahl, Eugen Fischer, Anita Frech, Monika Grünenwald, Rainer Grünenwald, Irmgard Hellerich, Hans-Dieter Herr, Gerhard Hofmann, Ralf Klitzing, Miroslav Kostic, Frank Ortner, Matthias Rath, Renate Rietz, Ingeborg Röhm, Walter Röhm, Alfred R. Schmand, Magdalena Schmand, Richard Schwolgin, Gertrud Strauss, Jakob Strauss, Inge Wurst und Matthias Grossmann.

Mitglieder, die zehn, 15 und 25 Jahre dem Verein die Treue gehalten haben, werden bei der nächsten Hauptversammlung des PSV ausgezeichnet. Der Grund hierfür ist keine Missachtung, sondern die strenge Limitierung des Spitalshofs auf maximal 200 Anwesende.

Mit der Leistungsnadel in Gold für Erfolge bei den deutschen Meisterschaften wurden ausgezeichnet: Kosmas Karavasiliou, Werner Otto und Anna-Elisabeth Rau. Werner Otto wurde zusätzlich für 40-jährige Mitgliedschaft und Anna-Elisabeth Rau mit der silbernen Ehrenamtsnadel ausgezeichnet.

Die goldene Ehrenamtsnadel durften sich folgende verdiente Mitarbeiter anstecken lassen: Markus Alle, Daniel Boden, Joachim Brodbeck, Andreas Geisenhofer, Eugen Geisenhofer, Karin Geisenhofer, Thomas Gröning, Thomas Hack, Horst Hermanutz, Johannes Konya, Peter Kreuzer, Andreas Mayer, Monika Mewes, Wolfram E. Mewes, Rolf Nill, Ursula Pill, Frank Porysiak, Hans Schäfer, Karsten Stello, Andrea Streicher, Sabine Weber und Ulrich Weber. Hans Schäfer wurde zusätzlich noch für 50-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet, desgleichen Johannes Konya, Wolfram E. Mewes und Rolf Nill für 40-jährige Vereinstreue.

Die silberne Ehrenamtsnadel erhielten: Sebastian Bosse, Björn Dietz, Stephan Dörr, Klaus Finé, Jochen Henes, Michael Henes, Dietmar Holderle, Gerd Kasper, Kristina Kuppler, Gert Maier, Julian Maier, Rau, Otto Rau, Dirk Schäfer, Stefan Schäfer, Jochen Spieler, Hermann Teufel und Johann Tutsch. Mit der bronzenen Ehrenamtsnadel wurden ausgezeichnet: Esmail Abdshahzadeh, Adolf Brandmaier, Joachim Geupel, Max Julian Knoll, Stefan Krupka, Dr. Ingo Rohlfs, Hans-Gerd, Schrooten und Monika Wallenwein.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Das Gift am Wegesrand

Regelmäßig werden im Kreis Reutlingen Köder gefunden, die Hunden den Tod bringen können. Doch auch Fehlalarme sind an der Tagesordnung. weiter lesen