Männer zoffen um junge Frau am ZOB

|

Am ZOB hat es in der Nacht zum Sonntag gleich zwei Auseinandersetzungen zwischen Syrern und Irakern gegeben. Um 0.18 Uhr am frühen Sonntagmorgen gingen mehrere Notrufe bei der Polizei ein, in denen eine Schlägerei auf dem Willy-Brandt-Platz gemeldet wurde.

Als die ersten Streifen nur zwei Minuten später  am ZOB eintrafen, trafen sie einen verletzten 36-jährigen Iraker an einer Haltestelle an. Die mutmaßlichen Schläger waren bereits geflüchtet. Der Verletzte wies mehrere oberflächliche Schnittverletzungen auf, die in einer Klinik behandelt werden mussten. Erste Ermittlungen ergaben, dass es bereits um kurz nach 23.30 Uhr eine Schlägerei am ZOB gegeben hatte, weil der 36-Jährige eine 18-Jährige beleidigt hatte. Hierbei wurde ein 32-jähriger Syrer von einem 27-jährigen Landsmann mit einer zertrümmerten Flasche an der Hand verletzt. Vermutlich trafen die beiden Gruppen kurze Zeit später wieder zusammen und schlugen erneut aufeinander ein. Im Rahmen der Fahndung konnten mehrere Verdächtige vorläufig festgenommen werden. Eine Tatwaffe wurde bislang nicht gefunden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zum genauen Tathergang aufgenommen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Raus aus der Einförmigkeit

Ein Ort für Street Art: Am Samstag ist der erste Erweiterungsbau für das soziokulturelle Zentrum franz.K seiner Bestimmung übergeben worden. weiter lesen