LKW-Unfall: B 28 bis 21 Uhr gesperrt 80 000 Euro Schaden – Polizei sucht Zeugen

|
Vorherige Inhalte
  • 1/2
    Foto: 
  • 2/2
    Foto: 
Nächste Inhalte

Den ersten Polizeistreifen am Unfallort bestätigte sich dieser Anblick. Ein Lkw und sein Anhänger, der mit Gerüstteilen beladen war, lagen quer über die Fahrbahn und blockierten diese komplett. Die geladenen Gerüstteile lagen auf der Fahrbahn verstreut. Der 33-jährige LKW-Fahrer und seine 21-jährige Beifahrerin waren bereits selbständig aus dem Fahrzeug geklettert und wurden zum Glück nur leicht verletzt.

Die B 28 musste anschließend für die Unfallaufnahme und die Bergung von Lkw und Ladung fast sechs Stunden gesperrt werden. Eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet. Als Unfallursache konnten die Beamten vor Ort feststellen, dass der Lastwagen fehlerhaft beladen wurde und im Zusammenspiel mit nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schlingern geraten war. Hierbei fuhr der Lkw in die Leitplanke, der Anhänger kippte um und riss dabei den ziehenden Lkw ebenfalls mit sich.

Der LKW und dessen Anhänger wurde mit Hilfe des Feuerwehrkranes aufgestellt, der Anhänger musste zudem auf einen Tieflader verladen werden. Beauftragte Abschleppunternehmen transportierten die beschädigten Fahrzeuge ab. Die auf der Fahrbahn verteilten Gerüstteile wurden von der Feuerwehr eingesammelt und mussten von Hand in bereitgestellte Mulden verladen werden. Die Bergungsarbeiten wurden gegen 21 Uhr abgeschlossen. Während des gesamten Einsatzes war die Bundesstraße in Richtung Metzingen voll gesperrt.

Zum Einsatz kamen von der Feuerwehr Reutlingen die Berufsfeuerwehr und die Abteilung Freiwillige Feuerwehr Stadtmitte mit dem Feuerwehrkran und fünf weiteren Fahrzeugen und insgesamt 26 Einsatzkräften. Der Sachschaden wird momentan auf rund 80000 Euro geschätzt.

Zeugen des Unfalles werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Reutlingen unter (07121) 942 33 33 in Verbindung zu setzten.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Gewerbesteuer: Einnahmen sprudeln kräftig

Stadtkämmerer Frank Pilz stellt im Finanzausschuss den zweiten Finanzwischenbericht vor. weiter lesen