Lebens-Art: Subversive Kraft des Lachens

|

"Denn wer lacht, entkleidet Autoritäten", so lautet das Thema des Lebens-Art-Abends am Donnerstag, 8. Mai, 19 bis 22 Uhr, im KEB-Bildungswerk, Schulstraße 28. In Verbindung mit dem Thema wird bei diesem längeren Abend zu Begegnung, Imbiss und Musik eingeladen. Der Abend dreht sich um die subversive und anarchische Kraft des Lachens. Der Witz, das Lachen, die Komik oder der Humor haben grundlegend störenden Charakter für das Funktionieren von Ordnungen. Nirgendwo findet der Mensch ein größeres Stück Freiheit als im Lachen. Dort, wo er die bedrängende Realität in die Farben von Humor, Komik, Satire oder Witz einkleidet, befreit er sich. Normen und Autoritäten werden wieder zu dem, was sie sind: menschliches Machwerk.

Der Kabarettist Otmar Traber wird sich an diesem Abend damit befassen, wie der Mensch durch die "Ekstase" des Lachens sich Distanz schaffen und damit Subjekt und Gestalter seines Lebens werden kann. Joachim Leippold umrahmt musikalisch mit seinem Saxophon. Der Lebens-Art-Abend, geleitet von Paul Schlegl, bietet eine Plattform, um Visionen zu entwickeln, Lebenskonzepte zu erweitern und Kontakte zu knüpfen. Die Teilnehmenden können sich mit ihren Fragen und Erfahrungen gegenseitig bereichern. Anmeldungen werden erbeten bis 2. Mai ans Bildungswerk unter Telefon: (07121) 1 44 84 20; www.keb-rt.de.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Unterwegs in ein neues ÖPNV-Zeitalter

Der Gemeinderat hat gestern Abend mit großer Mehrheit den Grundsatzbeschluss für ein neues Stadtbuskonzept gefasst. Die Umsetzung soll im zweiten Halbjahr 2019 starten. weiter lesen