Kurt Deile ist verstorben

|

Im Alter von 84 Jahren ist dieser Tage Rektor a. D. Kurt Deile verstorben. Deile war im Jahr 1953 als junger Lehrer von Tübingen nach Pliezhausen gekommen. Schnell war er damals in den Schulalltag hineingekommen wie er einmal sagte. Oberlehrer Gustav Münzinger hatte ihm nämlich klar gemacht, dass er als Schulmeister im Dorf zu wohnen hat. Deiles nächste Station war Häslach, wo er in einem Klassenzimmer 60 Kinder der Klassenstufen eins bis acht unterrichten musste. Kurt Deile hat in seiner Häslacher Zeit die damals noch üblichen Tatzen mit dem Stock auf die Hand als Bestrafung abgeschafft. Die Trauerfeier für Kurt Deile ist am heutigen Donnerstag, 5. März, um 14 Uhr in der Aussegnungshalle des Wiesenfriedhofs in Pliezhausen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

 „Mogli“ hilft den Pädagogen

Sechs weitere Projekte im laufenden Jahr unterstützt das Spendenparlament mit insgesamt 12 885 Euro. weiter lesen