Kompletträder gestohlen

|

Der Saisonwechsel steht bevor. Das dachte sich vermutlich auch der noch unbekannte Dieb, der am Dienstag, zwischen 6 Uhr und 16 Uhr, einen Satz Kompletträder aus einer Tiefgarage in der Alten Steige gestohlen hat. Er nutzte hierbei den Umstand, dass das Zufahrtstor zur Tiefgarage defekt war und die Einfahrt offen stand. Bei den entwendeten Rädern handelt es sich um Alufelgen mit einem Volvo-Emblem, auf die Sommerreifen der Marke Continental, in der Größe 215/55/R16 montiert waren. Der Rädersatz hat einen Wert von rund 500 Euro. Jeweils zum Saisonwechsel kommt es häufig zu dieser Art von Diebstählen. Langfinger nutzen die Gelegenheit, Räder und Reifen, die ungesichert in offenen Carports oder Tiefgaragen gelagert sind, zu stehlen. Sehr beliebt sind dabei vor allem Reifen der kommenden Saison die auf hochwertigen Alufelgen montiert sind. Die Polizei rät daher dazu, Räder, Felgen und Reifen entsprechend aufzubewahren und zu sichern. Gerade offenstehende Tiefgaragen sind eine unausgesprochene Einladung für jeden Dieb.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Perspektive für den Leuchtturm

Mit der Zusage, die Arbeit der Reportageschule ab dem Jahr 2018/2019 mit einem Zuschuss von jährlich 150 000 Euro aus dem Weiterbildungsetat dauerhaft zu fördern, „hat unsere Schule eine Perspektive“, freut sich Bausch. weiter lesen