Kinder-Goofy-Turnier und fetzige Musik

|

Am Freitag, 29. April, feierte der Tennis-Club Markwasen mit Anregung der Kampagne vom DTB "Deutschland spielt Tennis" einen bunten Saisonauftakt, heißt es in einer Mitteilung. Gestartet wurde mit dem TCM-Klassiker, dem Kinder-Goofy-Turnier. 20 Kinder im Alter von fünf bis zwölf Jahren hatten Spaß bei Geschicklichkeitsspielen mit Ball und Schläger - und jedes bekam einen netten Preis.

Anschließend trainierten geübte Mannschaftsspieler und Trainer mit Neulingen und noch Lernenden. Trainer Marek Kimla konnte noch neue Schüler in seinen Plan aufnehmen. Bei fetziger Musik von der Band "Sixpack" und leckerem Gegrillten - der TCM-Vorstand bewirtete den Auftakt - war die Terrasse voll. Vorsitzender Dr. Manfred Tietze freute sich über die gute Stimmung und das bunte Treiben: "Toll, dass so viele kleine Kinder sich schon mit Schlägern bewaffnen und zu uns kommen. Unser nächstes Ziel ist es, den Spielplatz zu verschönern." Sportlich geht es im TC Markwasen am Donnerstag, 10. Mai, mit den Jugendbezirksmeisterschaften weiter.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

St. Johann: Großbrand verwüstet Zweigstelle von Landesgestüt Marbach

Bei einem Großbrand in der Nacht zum Mittwoch ist auf dem Gestütshof St. Johann ein denkmalgeschütztes Wirtschaftsgebäude abgebrannt. Die Feuerwehren waren stundenlang Großeinsatz. weiter lesen