Kater Lenny ist "Tier der Woche"

|

Heute möchten die Leute vom bmt-Tierheim den Leserinnen und Lesern den hübschen Lenny ganz besonders ans Herz legen. Der verschmuste und menschenbezogene Kater, der aber auch genau weiß, was er nicht will, wäre sicherlich schon längst vermittelt, wenn er nicht sein Problemchen mit dem Futter hätte. Aufgrund eines überempfindlichen Magens/Darms darf er kein Rind und kein Huhn fressen. Was ihm gut bekommt, teilen die Tierheimmitarbeiter bei Interesse natürlich gerne mit. Einzelkatze sein findet er super. Lenny ist dreieinhalb Jahre alt und war Freigang gewohnt und möchte auch in Zukunft wieder seine Streifzüge durch die Nachbarschaft genießen. Gerne kann er zu den Öffnungszeiten im Tierheim in den Erdhügelhäusern, Telefon: (07121) 82017-0, Fax: (07121) 82017-18, Telefon: Tierheim (07121) 82017-20, besucht und kennen gelernt werden.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Nach Großbrand auf Gestüt: Experten suchen Brandursache

Bei einem Großbrand in der Nacht zum Mittwoch ist auf dem Gestütshof St. Johann ein denkmalgeschütztes Wirtschaftsgebäude abgebrannt. Experten suchen nun nach der Ursache. weiter lesen