JU lehnt Fahrverbote für Diesel ab

|
Die beiden JU-Kreisverbände Reutlingen und Stuttgart haben ein Papier zur Luftreinhaltung erarbeitet.  Foto: 

Unlängst trafen sich die JU-Kreisverbände Reutlingen und Stuttgart in Erpfingen zu einer gemeinsamen Kreisausschusssitzung. Nach einer Führung durch die Bärenhöhle begann die gemeinsame Sitzung mit rund 20 Teilnehmern aus beiden Kreisverbänden. Das vorrangige Thema war die Feinstaubbelastung, die beide Städte beschäftigt.

Nach reger Diskussion wurde ein Papier verabschiedet, das  verschiedene Lösungsansätze enthält. Maximilian Mörseburg, Kreisvorsitzender der JU Stuttgart, betont: „Dass die Stadt Stuttgart ein Problem mit Feinstaub hat steht außer Frage, aber Fahrverbote sind sicherlich nicht die Lösung dafür. Vielmehr muss in Zukunft auf intelligenten Verkehrsfluss und innovative Lösungen beim Straßennetz gesetzt werden.“ Und die Reutlinger JU-Kreisvorsitzende Valérie Neumann fügt hinzu: „Für die Junge Union, sowohl in Stuttgart als auch in Reutlingen, ist die Luftreinhaltung ein zentraler Punkt in der Umweltpolitik. Wichtige Lösungsansätze dafür sind auch der Ausbau und vor allem die Weiterentwicklung des ÖPNV. Man darf auch nicht außer Acht lassen, dass die zuverlässige Anbindung der ländlichen Gebiete an die Mittel- und Oberzentren verhindert, dass unnötiger Autoverkehr in die Städte kommt.“

Weiter fordert die JU eine deutliche Beschleunigung der Planung von Verkehrsprojekten, unter anderem durch eine Vereinfachung des Planungsrechts. Die Mittel für solche notwendigen Projekte sind vorhanden, aber die Planung kommt nicht hinterher und verzögert somit wichtige Fortschritte. Die JU fordert zudem den Ausbau von Park + Ride-Parkplätzen im Umland von feinstaubbelasteten Regionen, um die Menge des Individualverkehrs in die Zentren hinein zu reduzieren. Beide JU-Verbände lehnen generelle Fahrverbote und ein Verbot für Dieselautos ab.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Durch den Berg ans Ziel

Kurz vor der Öffnung des Scheibengipfeltunnels am Samstag blickt Bauleiter Norbert Heinzelmann auf die vergangenen acht Jahre zurück. weiter lesen