Josua: Christliche Spuren im Orient

|

Wer denkt bei den täglichen Katastrophenberichten- und bildern aus dem Nahen Osten an die Christen, die seit 2000 Jahren dort leben? In den ehemaligen Kernländern des Christentums sind sie heute eine weitgehend unbeachtete Minderheit.

Gesellschaftliche Marginalisierung, gesetzliche Diskriminierung bis hin zu Verfolgung haben inzwischen zu einer anhaltenden Abwanderung geführt, und durch die Gräueltaten des IS sind bereits einige urchristliche Gebiete christenfrei geworden.

Die Religionspädagogin und Orientalistin Heidi Josua, bikulturell verheiratet, Religionspädagogin und Referentin für Islam- und Integrationsfragen, die immer wieder im Nahen Osten lebt und arbeitet, spricht dazu am Sonntag, 12. April, 19.30 Uhr, bei den Apis, Hölderlinstraße 16.

Sie wird dabei sowohl den Reichtum orientalischen Glaubens als auch die Tragödien der Geschichte bis in die Gegenwart aufzeigen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Feilschen um die Kreisumlage

Die Haushaltsreden der Kreistags-Fraktionen drehten sich vor allem um die Senkung der Kreisumlage und den Sozialhaushalt. weiter lesen