Jorunn Hamers "Expedition Reutlingen"

|

Morgen, Dienstag, 20. Januar, 20 Uhr, wird in der Galerie auf dem Podest der Stadtbibliothek die Ausstellung "Expedition Reutlingen" von Jorunn Hamer eröffnet. Nach der Begrüßung durch Veronika Lenzing liest Hamer aus ihrem Buch. Sie zeigt in der Galerie auf dem Podest eine Auswahl ihrer Bilder aus dem Buch "Expedition Reutlingen" mit vielen Motiven aus Stadt und Umgebung. Sechs Jahre nahm sich sie für ihre Entdeckungstour und die literarische Verarbeitung Zeit. Neben den Geschichten, die sich laut Hamer für Interessierte ab vier Jahren eignen, sind es vor allem die Bilder der Künstlerin, die das Buch zu einem Erlebnis machen. Schließlich geben sie Einblicke in die Orte und vermitteln eine teils romantische Sicht auf vermeintlich alltägliche Ansichten. Die Ausstellung geht bis 14. März.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Zum Schulbeginn ist der Stau weg

Die Belagserneuerung an der Rommelsbacher Straße vor dem Tunnel liegt im Zeitplan. Verdrückungen und Risse machten die halbseitige Sanierung der Rommelsbacher Straße nötig. weiter lesen