Jesus#MACHT_Worte

|

Seit über zehn Jahren gibt es im Frühjahr in der evangelischen Kirchengemeinde eine Predigtreihe - dieses Jahr unter dem Motto "Jesus#MACHT_Worte". Aussprüche, Geschichten, Gleichnisse Jesu stehen dabei im Mittelpunkt der Predigten, die von sieben Pfarrern aus der Region gehalten werden, heißt es in einer Mitteilung.

Seit Jahrzehnten schon zieht die Gemeinde zu Gottesdiensten in den kalten Monaten aus der großen Kirche ins einfacher zu beheizende Gemeindehaus um. Durch die räumlichen Möglichkeiten unterstützt gibt es dann jeweils einen gemeinsamen Beginn mit den Kindern, bevor die zu einer eigenen Geschichte eine Etage höher gehen.

Seit über zehn Jahren gibt es außerdem die Einladung zum Kaffee und dann zum Gemeindeessen, für das man sich auch noch spontan entschließen kann. Den Auftakt zur Reihe gestaltet am Sonntag, 1. Februar, 10 Uhr, der Vorstandsvorsitzende der Evangelischen Gesellschaft Stuttgart, eine der größten diakonischen Einrichtung in der württembergischen Landeskirche, und bis Mitte der 90er Jahre Gemeindepfarrer in Gönningen, Heinz Gerstlauer: "Übervorteilt vom Großgrundbesitzer?"

Fortgesetzt wird die Reihe durch Pfarrerin Christina Hörnig, Reutlingen, am 15. Februar, durch Pfarrer Andreas Kopp, Belsen, Schuldekan Dr. Joachim Bayer und Pfarrer Alexander Behrend. Am 8. März ist die ehemalige Gönninger Vikarin, Pfarrerin Maren Müller-Klingler, zu Gast und am Sonntag, 15. März, ihr Vorgänger Pfarrer Joachim Ruopp. Die Predigten sind jeweils unter www.EKGGoenningen.de zu hören. Zum Abschluss gibt's eine CD.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

CDU will Videoüberwachung am ZOB

CDU-Gemeinderatsfraktion und Stadtverband haben jetzt einen Maßnahmenkatalog für mehr Sicherheit in der Innenstadt vorgelegt. weiter lesen