Jay-Jay ist noch unsicher

Als der erst eineinhalbjährige Chihuahua ins Tierheim kam, war er mit der ganzen Situation ziemlich überfordert. Seine Welt bestand bisher aus einem eingezäunten Garten mit angrenzender Wohnung. Mehr hatte er nie kennen gelernt.

|

Als der erst eineinhalbjährige Chihuahua ins Tierheim kam, war er mit der ganzen Situation ziemlich überfordert. Seine Welt bestand bisher aus einem eingezäunten Garten mit angrenzender Wohnung. Mehr hatte er nie kennen gelernt. Klar, dass der kleine Knirps ängstlich und völlig verstört seine neue Umwelt wahrnahm. Eine Pflegestelle war die einzige Alternative, wo Jay-Jay zur Ruhe kommen und grundlegende Dinge lernen konnte. Sein größtes Problem ist das Anlegen eines Geschirrs oder Halsband. Wenn er das sieht, verkriecht er sich sofort in eine Ecke. Für Jay-Jay werden deshalb geduldige und im Umgang mit ängstlichen Hunden erfahrene Leute gesucht, die einen eingezäunten Garten haben. Ein weiterer Hund sollte ebenfalls vorhanden sein, da sich Jay-Jay stark an seinen Bezugshunden orientiert. Mehr Infos im Tierheim unter Telefon: (07121) 14480660.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Nach Großbrand auf Gestüt: Experten suchen Brandursache

Bei einem Großbrand in der Nacht zum Mittwoch ist auf dem Gestütshof St. Johann ein denkmalgeschütztes Wirtschaftsgebäude abgebrannt. Experten suchen nun nach der Ursache. weiter lesen