Fawzi Haimor wird Chef der Philharmonie

|
Fawzi Haimor ist der neue Chefdirigent der Philharmonie.  Foto: 

Der neue Chefdirigent der Württembergischen Philharmonie Reutlingen (WPR) heißt Fawzi Haimor. Der 33-jährige US-Amerikaner stammt aus Chicago und wird sein Amt in Reutlingen zu Beginn der Saison 2017/18 antreten. Bis vor kurzem war er Resident Conductor beim renommierten Pittsburgh Symphony, das zu den zehn besten US-Orchestern gerechnet wird. Dort leitete er Konzerte mit großer Genre-Bandbreite von Klassik über Pop bis hin zu Education-Programmen. In den jüngsten Jahren dirigierte er zunehmend auch in Europa namhafte Orchester in Paris, London, Mailand und Köln. Sein Repertoire umfasst unter anderem die deutsche Spätromantik, russische und amerikanische Komponisten des 19. und 20. Jahrhunderts sowie zeitgenössische Musik. Aufgewachsen ist er im Nahen Osten und im Raum San Francisco. Von Haus aus ist er Geiger, neben seinen Studienabschlüssen in Musik und Dirigieren hat er auch einen Master im Fach Neurobiologie abgelegt. Auch als Moderator von Konzerten ist er aktiv, zudem engagierte er sich als Gründer und Leiter des Alabama Symphony Jugendorchesters. Bei der 1945 gegründeten Württembergischen Philharmonie Reutlingen wird er als elfter Chefdirigent in der Geschichte des Orchesters Nachfolger des Schweden Ola Rudner, der im Sommer 2016 Abschied nahm.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Unterwegs in ein neues ÖPNV-Zeitalter

Der Gemeinderat hat gestern Abend mit großer Mehrheit den Grundsatzbeschluss für ein neues Stadtbuskonzept gefasst. Die Umsetzung soll im zweiten Halbjahr 2019 starten. weiter lesen