Infotag und Fortbildung zum Inklusionssport

|

Das Thema der Inklusion, der gleichberechtigten Teilhabe von Menschen mit und ohne Handikap am gesellschaftlichen Leben, nimmt breiten Raum in der öffentlichen Diskussion ein.

Die Bundesrepublik Deutschland hat sich verpflichtet, die Inklusion voranzutreiben und in allen gesellschaftlichen Bereichen zu verwirklichen. Im Kreis Reutlingen ist dazu seit diesem Jahr in einem Modellprojekt eigens eine Inklusionskonferenz eingerichtet. Auch der Sportkreis Reutlingen ist Mitglied dieser Konferenz.

Sport eignet sich hervorragend, um den Gedanken der Inklusion Wirklichkeit werden zu lassen. Der Landkreis Reutlingen, der Sportkreis und das in Reutlingen beheimatete, landesweite Inklusionssportprojekt Bison (Baden-Württemberg inkludiert Sportler ohne Norm) laden Interessierte ein, sich bei einem Info- und Fortbildungstag über die Grundlagen des Inklusionssportes und deren Umsetzung zu informieren. In Workshops können die Besucher die Möglichkeiten zur Umsetzung praktisch erleben und erfahren.

Ziel ist es, Vereine und Einrichtungen dafür zu gewinnen, Menschen mit und ohne Behinderung inklusive Sportangebote zu unterbreiten. Der Infotag und die Fortbildungen finden am Samstag, 8. November, in Reutlingen in der Dietweg-Halle, Carl-Diem-Straße 130, und in der Mensa der Hermann-Hesse-Realschule, Carl-Diemstraße 112, von 10 bis 16 Uhr statt.

Die Anmeldung zum Informationstag und zu den Fortbildungen erfolgt beim Sportkreis Reutlingen unter der Internet-Homepage www.sportkreis-reutlingen.de.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Perspektive für den Leuchtturm

Mit der Zusage, die Arbeit der Reportageschule ab dem Jahr 2018/2019 mit einem Zuschuss von jährlich 150 000 Euro aus dem Weiterbildungsetat dauerhaft zu fördern, „hat unsere Schule eine Perspektive“, freut sich Bausch. weiter lesen