Infomobil zu Zahnersatz

|

Das Infomobil "Zahnersatz aus der Region" der Zahntechniker-Innung Württemberg (ZIW) macht am Mittwoch, 10. Juni, von 12 bis 17 Uhr Station auf dem Marktplatz. Zahntechniker örtlicher Labore informieren Patienten fünf Stunden lang über alle Themen rund um Zahntechnik und Zahnersatz. Mehr noch: Das Infomobil der ZIW ist ausgestattet mit Modellen und Anschauungsmaterialien, an denen die Experten die Möglichkeiten der Versorgung mit Zahnersatz vom Inlay über Brücken und Kronen bis hin zu Implantaten vorstellen können. Das Infomobil ist ein neues Informationsangebot der ZIW, das das ganze Jahr über durch Städte und Gemeinden in Württemberg tourt. Die Innung als Vertretung von über 300 Laboren will damit dem in den vergangenen Jahren deutlich gestiegenen Informationsbedürfnis von Patienten und Schulabgängern nachkommen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Den Blick öffnen für den anderen

Am Montag ist die zentrale Eröffnungsveranstaltung der Interkulturellen Woche, an der sich 46 Organisationen, Vereine, Stadt und Kirchen beteiligen. weiter lesen