Info-Tage der Polizei zum Einbruchsschutz

|

Die Umstellung von der Sommer- auf die Winterzeit ruft regelmäßig Einbrecher auf den Plan, die die früher einsetzende Dunkelheit für die Begehung ihrer Straftaten ausnutzen. Grund genug für die Polizei, die Bevölkerung zu sensibilisieren und für die Belange des Einbruchsschutzes zu interessieren. "Bei mir wird schon nicht eingebrochen. . ." ist ein Satz, den mancher im Nachhinein schon bereut hat. Haus- und Wohnungseigentümer, Mieter, Pächter, Gerwerbetreibende - das Thema geht alle an. Keiner ist von dem Treiben der Einbrecher sicher, die im Schutz der frühen Dunkelheit die Abwesenheit der Bewohner in den frühen Abendstunden ausnutzen, um in die oftmals nur unzureichend gesicherten Räumlichkeiten einzudringen und dort nach Stehlenswertem zu suchen. Einbruchschutz muss nicht zwangsläufig aufwändig und teuer sein. Oftmals lässt sich die Sicherheit bereits durch einfache Maßnahmen entscheidend verbessern.

Kriminalhauptkommissar Matthias Spitzner von der kriminalpolizeilichen Beratungsstelle der Polizeidirektion Reutlingen und Kriminaloberkommissar Thomas Wurster vom Landeskriminalamt Baden-Württemberg kommen mit dem Info-Fahrzeug des Landeskriminalamtes vor Ort: Dienstag, 12. November, 13 bis 19 Uhr, Metzingen, Kelternplatz, vor der Stadtbücherei; Mittwoch, 13. November, 13 bis 20 Uhr, Reutlingen, Marktplatz.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

 „Mogli“ hilft den Pädagogen

Sechs weitere Projekte im laufenden Jahr unterstützt das Spendenparlament mit insgesamt 12 885 Euro. weiter lesen