Im Gebüsch vor Polizei versteckt

|

Mit starken Kräften hat die Polizei am Sonntagabend nach einem Mann gefahndet, der mit einer Pistole in der Hand gesehen worden sein soll. Eine Zeugin alarmierte gegen 19.30 Uhr die Polizei, nachdem ihr in der Rommelsbacher Straße, auf Höhe der Nürnberger Straße, ein Mann aufgefallen war, der dort mit einer Pistole in der Hand unterwegs gewesen sein soll und sich dort im Gebüsch versteckt hat. Sofort rückten mehrere Streifenwagen an und fahndeten nach dem angeblich bewaffneten Mann, der zwischenzeitlich geflüchtet war. Er konnte kurz darauf in der Nähe festgenommen werden. Wie sich herausstellte, handelte es sich um einen 32-jährigen polizeibekannten Reutlinger.

Bei ihm konnten diverse dealertypische Utensilien aufgefunden und sichergestellt werden. Der Reutlinger wurde in Gewahrsam genommen und am Montagmorgen, nach der Durchführung der erforderlichen polizeilichen Maßnahmen, wieder auf freien Fuß gesetzt. Eine Pistole konnte trotz intensiver Suche nicht aufgefunden werden. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Das Stau-Ende ist in Sicht

Noch bis Mitte Dezember sollen die Arbeiten an der B 28/B 312 zwischen Reutlingen und Metzingen dauern. weiter lesen