IB: Ausstellung zur Thematik "Frieden"

|

An den IB Beruflichen Schulen in der Gustav-Schwab-Straße 34 wird am Montag, 12. Januar, 18.30 Uhr, eine Ausstellung eröffnet, die aus aktuellem Anlass unter die Thematik "Frieden" gestellt wurde. Veranstaltungen, Vorträge und Projekttage haben sich im Vorfeld der Schau bisher intensiv diesem Themenschwerpunkt gewidmet, heißt es in einer Mitteilung der IB Beruflichen Schulen.

Höhepunkt dieser Veranstaltungsreihe ist nun eben eine Ausstellung zum Thema Frieden "Wir scheuen keine Konflikte", die die Schüler mit einer literarischen Matinee begleiten.

Die Ausstellung zeigt in 15 großformatigen Tafeln, wie wichtig es ist, Gewalt zu verhindern, bevor sie ausbricht, Konflikte friedlich zu regeln und den Frieden langfristig zu sichern. In einer Zeit, in der die Welt in Chaos und Gewalt zu versinken droht, sehen sich die Schüler auch in der Verantwortung, sich aktiv mit diesem Thema auseinanderzusetzen. Eine lyrische Zeitreise, ein literarisches Matinee mit Musik und Percussion wird die Ausstellung untermalen - manchmal leise, manchmal laut. Es ist eine Zeitreise der besonderen Art, der Zuschauer sieht eine Geschichte der Kriege, bedeutender friedensengagierter Persönlichkeiten und der utopischen Entwürfe für eine friedvolle Welt. Die Ausstellung kann vom 13. bis 23. Januar an jedem Werktag von 9 bis 16.30 Uhr besucht werden.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Den Blick öffnen für den anderen

Am Montag ist die zentrale Eröffnungsveranstaltung der Interkulturellen Woche, an der sich 46 Organisationen, Vereine, Stadt und Kirchen beteiligen. weiter lesen