Hochwertiger Abschluss an der Fachschule

An der Fachschule für Wirtschaft wurden nach zweijähriger Weiterbildung 40 neue "Staatlich geprüfte Betriebswirte" verabschiedet. Sie erhielten ein Zertifikat im Rahmen des Qualifikationsrahmens.

|
Die neuen "Staatlich geprüften Betriebswirtinnen" an der Reutlinger Fachschule für Wirtschaft. Foto: Privat

Im Mai trat der Deutsche Qualifikationsrahmen in Kraft, unterzeichnet von der Ständigen Konferenz der Kultusminister, dem Bundesministerium für Bildung und Forschung, der Wirtschaftsministerkonferenz und dem Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie. Nach dieser Vereinbarung wird der Abschluss an der Fachschule für Wirtschaft auf Niveau 6 des Qualifikationsrahmens - also Bachelorniveau - eingestuft. Ziel des Rahmens ist es, Transparenz in der Bildungslandschaft zu schaffen und gleiche Aufstiegschancen für berufliche und akademische Bildungswege zu ermöglichen.

In diesem Jahr konnten sich über einen Preis für sehr gute Leistungen bei der Abschlussprüfung freuen: Ralf Blessing, Annika Börker, Kerstin Glück, Daniela Halder, Sarah Hölle, Lena Keuerleber, Nicole Kramer, Isabell Lamparter, Alexander Ott und Julian Stoll. Das hohe Niveau bei der Abschlussprüfung zeigte sich auch an der großen Zahl der Belobigungen: Julia Barth, Jessica Blankmann, Tatjana Braun, Marc Farger, Carina Fuchs, Carola Haasis, Christine Höger, Larissa Knecht, Nina Lossa, Veronika Michnov, Marco Rigoni und Hanna Röcker. Den Preis des Fördervereins an der Theodor-Heuss-Schule für besondere wirtschaftswissenschaftliche Leistungen teilten sich in diesem Jahr Isabell Lamparter und Alexander Ott. In einer Feierstunde bekamen die neuen Betriebswirte ihre Urkunden ausgehändigt. Die Betriebswirte revanchierten sich mit der Vergabe von Zertifikaten an ihre Lehrer. So gab es Urkunden für den schnellsten Unterricht, den größten Tafelanschrieb, den anspruchvollsten Lehrer und den diszipliniertesten Unterricht. Zwei Jahre Weiterbildung klangen auf diese Weise humorvoll aus.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Raus aus der Einförmigkeit

Ein Ort für Street Art: Am Samstag ist der erste Erweiterungsbau für das soziokulturelle Zentrum franz.K seiner Bestimmung übergeben worden. weiter lesen