Heute Neujahrskonzert mit Olga Scheps

|

Heute, Montag, 12. Januar, 20 Uhr, findet in der Stadthalle das Neujahrskonzert der Württembergischen Philharmonie (WPR) statt. Unter Leitung von Ex-Generalmusikdirektor Norichika Iimori spielt das Orchester die Ouvertüren zu "Candide" und "West Side Story" von Leonard Bernstein, zudem die auch als "2. Jazz-Suite" bekannt gewordene Suite für Varietéorchester von Dmitri Schostakowitsch sowie das 1. Klavierkonzert von Peter Tschaikowski. Als Solistin konnte die in Deutschland lebende russische Pianistin Olga Scheps gewonnen werden, die als beste Nachwuchskünstlerin 2010 den Echo Klassik erhielt und als eine der führenden Pianistinnen ihrer Generation gilt.

Restkarten gibt es unter Telefon: (0 71 21) 82012-26, auf www.wuerttembergische-philharmonie.de sowie an der Abendkasse.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Wohnraumoffensive geht weiter

Sechs Doppelhaushälften, elf Reihenhäuser und 36 Wohnungen:Gemeinderat beschließt die Satzung für den Bebauungsplan Carl Diem-/Rommelsbacher Straße. weiter lesen