Herrenhandtasche entrissen: Polizei sucht Zeugen

|

Ein 31-jähriger Pfullinger ist am späten Dienstagabend Opfer zweier Handtaschenräuber geworden. Der 31-Jährige war gegen 23.45 Uhr zu Fuß auf der Römerstraße unterwegs, als ihm auf Höhe des Squashcenters aus Richtung Wörthstraße zwei Männer entgegenkamen.

Einer der beiden sprach ihn in fast akzentfreiem Deutsch an und bat um ein Feuerzeug. Als der Pfullinger in seiner Handtasche danach suchte, entriss ihm der Zweite wortlos die Handtasche, woraufhin beide Männer sofort in Richtung der Treppe zum Geh- und Radweg entlang der Echaz flüchteten. In der Herrenhandtasche der Marke Bugatti befanden sich neben Zigaretten und Bargeld auch die Autoschlüssel des 31-Jährigen.

Eine sofort nach der Alarmierung eingeleitete Fahndung mit mehreren Streifenwagen verlief bislang ohne Ergebnis. Der Unbekannte der den Pfullinger angesprochen hatte, wird als etwa 25 Jahre alt, zirka 1,70 Meter groß und auffallend schlank beschrieben. Er hatte eine als „eckig“ beschriebene Gesichtsform und einen schwarzen Kinnbart, einen so genannten Chin-Strap-Bart. Er trug eine schwarze Stoffmütze und war schwarz gekleidet. Der zweite Räuber war dunkel gekleidet, größer und kräftiger als sein Komplize und hatte eine Kapuze tief ins Gesicht gezogen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter ☎ (0 71 21) 9 91 80 um Hinweise.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Unterwegs in ein neues ÖPNV-Zeitalter

Der Gemeinderat hat gestern Abend mit großer Mehrheit den Grundsatzbeschluss für ein neues Stadtbuskonzept gefasst. Die Umsetzung soll im zweiten Halbjahr 2019 starten. weiter lesen