Herbsttagung der Schulverwaltung

|

Mehr als 150 Abgesandte der Schulverwaltungsämter aus ganz Baden-Württemberg kamen der Einladung der Stadt Reutlingen in die Stadthalle nach, heißt es in einer Mitteilung der Stadt. Referate zu Themen wie Weiterentwicklung der Realschulen, Digitalisierung an Schulen sowie Medien an Grundschulen, Inklusion an Schulen, Flüchtlinge in Schulen und die Modernisierung von Schulen standen unter anderem auf der Tagesordnung, die nach einer Begrüßung durch Bürgermeister Robert Hahn aufgenommen wurde.

Neben Erfahrungsberichten einzelner Städte zu diesen Themen ist jeweils auch der Erfahrungsaustausch zwischen den Schulträgern ein wesentlicher Bestandteil dieser Tagungen. Im Anschluss an die Veranstaltung konnten die Gäste wahlweise das Kunstmuseum Spendhaus oder das Industriemagazin Reutlingen kennen lernen.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Nach Großbrand auf Gestüt: Experten suchen Brandursache

Bei einem Großbrand in der Nacht zum Mittwoch ist auf dem Gestütshof St. Johann ein denkmalgeschütztes Wirtschaftsgebäude abgebrannt. Experten suchen nun nach der Ursache. weiter lesen