Gemeinderat: Aktionsforum stellt sich vor

|

Am Dienstag, 14. April, findet um 17 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses II eine öffentliche Sitzung des Gemeinderates statt. Die Tagesordnung sieht vor: Präsentation durch die Initiatoren des "Aktionsforums Jugendgemeinderat" und Beschlussfassung zur Einrichtung eines Jugendgemeinderates, Komposthof Pfullingen - hier geht es um den Antrag auf eine immissionsrechtliche Änderungsgenehmigung der Kompostieranlage und das gemeindliche Einvernehmen -, Jahresbauarbeiten an Versorgungsleitungen im Stadtgebiet, Erneuerung der Versorgungsleitungen und Beläge im Elsterweg und Kanalsanierung und TV-Kanalbefahrung 2015. Auf der Tagesordnung stehen am Dienstag aber auch die Kurt-App-Sporthalle mit der Erneuerung des Sportbodens, weitere Vergaben zum Neubau der Sporthalle, Gedenktafel für die Opfer von Krieg und Gewalt, Fußgängerzone Innenstadt, Bekanntgaben, Anfragen und Bürger-Fragen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

„Fürs Wetter können wir nichts“

Eine kleine Umfrage unter den Beschickern des Reutlinger Weihnachtsmarktes zeigt: Die Mehrzahl der befragten Händler ist mit dem Geschäft zufrieden. weiter lesen