Gegen Stürze im Alter

|

Gleich zwei Veranstaltungen finden in den Reutlinger Stadtteilbüros statt: Am kommenden Dienstag, 27. Januar, 10 bis 11 Uhr, gibt es im Stadtteilbüro Schweidnitzer Straße 12 eine Veranstaltung zum Thema "Mit Bewegung und guter Laune gegen Stürze im Alter".

Im Stadtteilbüro Betzenriedstraße 75 zeigt der Filmtreff am Mittwoch, 28. Januar, 16 Uhr, den Film "Niki de Saint Phalle: Wer ist das Monster - Du oder ich?" Maria Heber, Initiatorin des Projekts "Generationen-Skulptur" gibt eine Einführung zum Film und steht für Fragen zu dieser eigenwilligen Künstlerin zur Verfügung. Die Veranstaltung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Info Nähere Informationen hat die Abteilung für Ältere, Telefon: (07121) 303-2300; E-Mail: abteilung.aeltere@reutlingen.de.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

 „Mogli“ hilft den Pädagogen

Sechs weitere Projekte im laufenden Jahr unterstützt das Spendenparlament mit insgesamt 12 885 Euro. weiter lesen