Ganz besonderer Ohrenschmaus

Zahlreiche Gäste waren am vergangenen Mittwoch, 2. Juli, der Einladung zu einem ganz besonderen Ohrenschmaus gefolgt und hatten die Sommerserenade der Uhland-Grundschule Pfullingen besucht.

|
Mutig, mit viel Fantasie und Elan machten sich die jungen Sänger und Musiker der Uhland-Grundschule ans Werk.  Foto: 

Verschiedene Klassen, einige Chorkinder, zahlreiche Instrumentalisten sowie die Teilnehmer an der Musik-AG unter der Leitung von Frau Mittelbach boten ein abwechslungsreiches Programm und stellten dabei ihr Können eindrucksvoll unter Beweis.

Der Tradition des gemeinsamen Morgensingens folgend waren die Gäste eingeladen, einige Lieder mitzusingen. So brummte, summte und zwitscherte es fröhlich, als die Erstklässler die fünf Verse vom Sommerfest auf der Wiese begleiteten.

Ganz unterschiedliche Stücke erklangen, dabei wurde ausdrücklich dazu eingeladen, die Klänge auf sich wirken zu lassen, zu lauschen, hinzuhören, aufzunehmen und zu genießen. Eindrucksvoll musizierten die Instrumentalisten ein Rondo nach einem polnischen Tanz. Neben dem harmonischen Spiel des Ensembles stellten die Kinder mutig ihr Können als Solisten unter Beweis. Dass gleich fünf Streicher und Streicherinnen unter ihnen waren, überraschte nicht nur die Kinder. Milena Mittelbach, Referendarin an der Uhlandschule und zugleich Geigenlehrerin der Musikschule Pfullingen, realisierte mit diesem Projekt kurzerhand eine kleine Kooperation mit der Musikschule.

Nach der Pause führte die Musik-AG die Geschichte des kleinen Sonnenstrahls als Musical auf. Die Kinder der Klassen 1 bis 3 meisterten ihre Rollen hervorragend und berührten die Zuschauer mit der Botschaft ihrer Lieder. Jeder und jede von uns sei wichtig und könne für andere ein Sonnenstrahl sein, so sangen sie freudig und textsicher.

Auf diese Botschaft bezog sich auch Schulleiterin Heidrun Schmid-Salzer in ihrem Dank an alle für das Mitwirken bei dieser Veranstaltung. Weil alle etwas beigetragen hatten, konnte der Abend ein so toller Erfolg werden. Mit den Klängen eines irischen Reisesegens, gesungen vom Kollegium der Uhland-Grundschule, wurden die Gäste nach Hause verabschiedet.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Unterwegs in ein neues ÖPNV-Zeitalter

Der Gemeinderat hat gestern Abend mit großer Mehrheit den Grundsatzbeschluss für ein neues Stadtbuskonzept gefasst. Die Umsetzung soll im zweiten Halbjahr 2019 starten. weiter lesen