Freude über Zuwachs von Mitgliedern Photoclub blickt auf erfolgreiches Jahr zurück

Der Photoclub freut sich über den Mitgliederzuwachs und blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Am 26. April ist erneut Fotoschau im Spitalhof.

|

Bein der Mitgliederversammlung hatte Vorsitzender Dr. Jochen Böckem eine erfreuliche Bilanz vorzuweisen: Eine Mitgliederbefragung zu den bestehenden Angeboten und zur künftigen Gestaltung des Vereinslebens ergab eine hohe Zufriedenheit. Anregungen und Verbesserungsvorschläge zum Beispiel bei den Bildbesprechungen waren vom Vorstand aufgegriffen und zur Diskussion gestellt worden, die in sachlicher Atmosphäre verlief. Teilweise sind die Vorschläge bereits umgesetzt worden.

Auch sechs neue Mitglieder konnten 2014 begrüßt werden, im neuen Jahr sind nochmals zwei weitere hinzugekommen, so dass sich die Gesamtzahl derzeit auf 49 Fotofreunde beläuft, darunter zehn Frauen. Auf die herausragenden Ereignisse ging Jochen Böckem in seinem Bericht kurz ein und hob hierbei die gemeinsame Ausstellung "Perspektivenwechsel" mit den Fotofreunden aus Roanne im Foyer des Rathauses hervor.

Ein weiterer Höhepunkt war die "Foto.Schau!" im Spitalhof, die in diesem Jahr eine Wiederholung finden soll. Am 26. April werden neben einer Fotoausstellung wiederum ausgewählte Fotoschauen auf einer Großleinwand zu sehen sein. Die Vorbereitungen sind bereits in vollem Gange. Fachvorträge, gemeinsame Fototermine, Ausflüge und Unternehmungen, darunter bereits zum siebten Mal ein Fotoworkshop mit dem DAV, trugen zu einem vielfältigen Jahresprogramm bei, wofür sich der Vorsitzende bei den Organisatoren bedankte.

Für das laufende Jahr hat sich die Vorstandschaft die Überarbeitung der Homepage des Vereins ins Aufgabenheft geschrieben. Veränderte technische Anforderungen machen eine komplette Neuprogrammierung notwendig, die die laufende Pflege und Aktualisierung erleichtern soll. Barbara Gölz hatte sich als Fachfrau dazu bereit erklärt, ein Konzept zu erarbeiten.

Die notwendigen Vereinsregularien wurden zügig abgewickelt, die Kassenprüfer bescheinigten dem Kassierer Roland Rieker eine vorbildliche Kassenführung, der gesamte Vorstand wurde einstimmig entlastet. Als Kassenprüferin wurde Monika Bauer gewählt, die ihrem Mann Hanspeter nachfolgt, der das Amt aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr ausüben kann. Beide wurden für 25 Jahre Clubzugehörigkeit durch den Ersten Vorsitzenden geehrt.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Unterwegs in ein neues ÖPNV-Zeitalter

Der Gemeinderat hat gestern Abend mit großer Mehrheit den Grundsatzbeschluss für ein neues Stadtbuskonzept gefasst. Die Umsetzung soll im zweiten Halbjahr 2019 starten. weiter lesen