Fotografie: Jugendhäuser starten Projekt

|

Unter dem Titel "Klick 2015 - Meine Stadt - Meine Leute - Mein Bild" starten die Jugendhäuser der Stiftung Jugendwerk und der beteiligten Jugendtreffs ein praxisorientiertes Beteiligungs- und Bildungsprojekt: Jugendliche sind aufgefordert, sich selbst an ihren Freizeit- und Aufenthaltsorten zu fotografieren und Ausschnitte aus ihren Lebenswelten abzubilden. Die Fotos sollen vom 31. August bis 17. Oktober bei einer Ausstellung in der Müllergalerie präsentiert werden. Ausgestellt werden maximal 60 der eingereichten Fotos (Din A 3), die im Vorfeld durch eine Jury ausgewählt werden. Vom Ausstellungsbeginn bis zum 2. Oktober haben Bürger der Stadt sowie die Jugendlichen die Gelegenheit, aus diesen 60 Fotos ihre zwölf Lieblingsfotos auszuwählen, aus denen dann ein Kalender gestaltet wird. Der wird bei einer Veranstaltung am 17. Oktober in der Müllergalerie präsentiert und das Engagement der beteiligten Jugendlichen und der Fotografen der Siegerfotos gewürdigt. Den erfolgreichen Fotografen winken Geld- und Sachpreise.

Angesprochen sind Jugendliche aus Reutlingen, die zwischen zwölf und 21 Jahre alt sind. Einsendeschluss für die Fotos ist der 24. Juli. Weitere Infos und Teilnahmebedingungen erhalten Interessierte in allen Jugendhäusern und auf der Homepage der Stiftung Jugendwerk (www.stiftung-jugendwerk.de oder unter Telefon: (07121) 303-2396.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Teils hitzige Debatten beim SWP-Wahlpodium in der Stadthalle

So geht eine politische Debatte: Kein Schnarchmodus wie bei der Berliner Elefantenrunde, sondern angriffslustige Kandidaten im Endspurt ihres Wahlkampfes kurz vor der Wahl am Sonntag. weiter lesen