Förderverein Eninger Kunstwege startet Testlauf

|

Nach der regulären Öffnung der Grieshaber Ausstellung in der HAP-Grieshaber-Halle, bei der 20 interessierte Besucher gezählt wurden, fand ab 17 Uhr zum ersten Mal ein Konzert der besonderen Art im Foyer statt. Die vierköpfige Eckard-Grauer-Band spielte mit "Powerrythmus" rockig und poppig, sodass die beinahe 50 Zuhörer begeistert mitwippten und mitklatschten. Die eigenen Texte des Bandleaders in bestem Schwäbisch befassten sich mit der schwäbischen Seele und den verschiedenen Lebenssituationen. Wie fühlt sich der Schwabe im Ausland? Wie geht es einem Schwaben, wenn er 50 geworden ist? Auf eine vollständige Bestuhlung im Foyer wurde verzichtet, sodass die Musiker mittendrin waren und das Publikum um sie herum stand. Dazu erhielt jeder Besucher einen Glühwein gratis.

Dieser Auftritt war ein Test für künftige Aktivitäten des jungen Fördervereins Eninger Kunstwege. Die Reaktion des Publikums war durchweg positiv. Man wird sehen, wie sich solche "Konzertle" für die Ergänzung des kulturellen Lebens in der Gemeinde eignen. Voraussetzung dafür wird sein, dass die Eninger Vereine sich absprechen, was die Termine und die Art der Veranstaltungen betrifft.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Gewerbesteuer: Einnahmen sprudeln kräftig

Stadtkämmerer Frank Pilz stellt im Finanzausschuss den zweiten Finanzwischenbericht vor. weiter lesen