Feuerwehr: Fünf Einsätze in kurzer Zeit

|

Nicht zur Ruhe kam die Eninger Feuerwehr am Montag. Ab dem Nachmittag mussten innerhalb kürzester Zeit fünf Einsätze bewältigt werden. Um 14.41 Uhr erfolgte der erste Alarm zu einem gemeldeten Gartenhausbrand, der sich jedoch als nicht angemeldetes Feuer herausstellte.

Wegen einer vermissten Person im Bereich des Mädchenfelsens wurde anschließend das Feuerwehrhaus besetzt, um die dortigen Einsatzkräfte notfalls zu unterstützen. Dies war allerdings nicht erforderlich. Die dritte Alarmierung ging um 19.12 Uhr ein. Im Bereich des Bolzplatzes auf dem Bruckberg musste ein Kleinbrand abgelöscht werden. Noch während dieses Einsatzes rückte ein weiteres Fahrzeug zu einer Nottüröffnung aus. Der letzte und aufwändigste Einsatz war um 20.40 Uhr im Wohngebiet "Hörnle". Durch einen verstopften Abflusskanal kam es zu einem Wassereintritt in ein dortiges Wohnhaus. Die Feuerwehr beseitigte den Wasserschaden. Mit Hilfe eines Spezialfahrzeugs der Stadtentwässerung Reutlingen (SER) wurde der Kanal gereinigt.

Gegen 1.30 Uhr am Dienstag konnte der Einsatz beendet werden und im Feuerwehrhaus Eningen kehrte wieder Ruhe ein.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

 „Mogli“ hilft den Pädagogen

Sechs weitere Projekte im laufenden Jahr unterstützt das Spendenparlament mit insgesamt 12 885 Euro. weiter lesen