Fassaden im Storlach beschmiert

|
Aufwendig ist die Entfernung von Graffities.  Foto: 

Gegen noch unbekannte Täter, die seit vergangenen Donnerstagabend in Storlach mehrere Schulgebäude und zwei Sporthallen durch Farbschmierereien beschädigt und einen Sachschaden von mehreren Tausend Euro hinterlassen haben, ermittelt derzeit das Polizeirevier Reutlingen. Bereits in der Nacht von Donnerstag auf Freitag, zwischen 19.30 Uhr und 6.30 Uhr, wurde die Außenfassade der Dietweghalle sowie der Mina-Specht- und Erich-Kästner-Schule mit lilafarbenen Buchstabenkombinationen beschmiert. Von Freitag auf Samstag, in der Zeit zwischen 16 Uhr und 9 Uhr, wurde die Mina-Specht-Schule erneut, diesmal mit rosa Farbe besprüht. Dabei wurden auch entsprechende Farbschmierereien an der Carl-Diem-Sporthalle angebracht. Die Gerhart-Hauptmann-Schule und die Dietweghalle wurden von Samstagabend, 20.30 Uhr, auf Sonntagfrüh, 8.10 Uhr, großflächig mit Farbe besprüht.

Die Stadt Reutlingen und die privaten Partner der Initiative gegen Sachbeschädigungen haben für die Benennung des Täters oder für Hinweise, welche entscheidend für die Aufklärung der Tat sind, eine Belohnung von 500 Euro ausgesetzt. Die Stadt Reutlingen entscheidet unter Ausschluss des Rechtsweges über die Zuerkennung und Verteilung der Belohnung. Hinweise nimmt das Polizeirevier Reutlingen unter Telefon (07121) 942-3333 entgegen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Unterwegs in ein neues ÖPNV-Zeitalter

Der Gemeinderat hat gestern Abend mit großer Mehrheit den Grundsatzbeschluss für ein neues Stadtbuskonzept gefasst. Die Umsetzung soll im zweiten Halbjahr 2019 starten. weiter lesen