Erfolgreiche Lichtensteiner

Am 5. Januar nahm die Sportgemeinschaft (SGM) Lichtenstein in Eningen bei einem Fußballturnier teil und erreichten den vierten Platz.

|

Im ersten Spiel gegen die zweite Mannschaft aus Eningen waren die Jungs aus Lichtenstein klarer Favorit. Dieser Favoritenrolle wurde das Team mit einem klaren 4:0-Sieg gerecht. Nach vier traumhaften Flankenvorlagen von Chili wurden die Tore von Flo und Sili vollendet.

Im zweiten Spiel ging es zum "Heimduell". Die erste gegen die zweite Mannschaft der SGM Lichtenstein. Dieses Spiel endete 3:0 für die erste Mannschaft. Die Tore besorgten dieses Mal wieder Flo (1) und Sili (2). Vorbereiter war in diesem Spiel unser Lasse.

Das dritte Spiel hatten die Lichtensteiner im Kopf schon gewonnen, bevor es angepfiffen war. Dies rächte sich im Spiel. Es setzte eine 6:0-Niederlage. Der erste Tabellenplatz war damit passé.

Im n Halbfinale starteten die Jungs mit gutem Kampfgeist gegen den VfL Pfullingen. Die Pfullinger schnürten die Lichtensteiner SGM in der eigenen Hälfte ein und gewannen verdient mit 4:1. Den Ehrentreffer markierte Nicolas.

Im kleinen Finale sah man sich nun der ersten Mannschaft aus Eningen gegenüber. Durch schönen Offensivfußball und nach einem Traumfreistoß des Devensivspielers Maxi gelang es Silas den Ball im Kasten der Eninger unterzubringen. Leider ließ in den letzten Sekunden des Spiels die Konzentration nach und wir mussten den Ausgleich hinnehmen.

Das Spiel wurde danach direkt im Siebenmeterschießen entschieden. Hier waren gute Nerven gefragt. Unser Keeper Patrick konnte drei Siebenmeter der Eninger entschärfen. Leider gelang den Lichtensteiner Jungs da nur ein einziger Treffer. Damit musste der dritte Platz an Eningen gegeben werden. Nach einer über das ganze Turnier gesehen klasse Leistung waren jedoch alle froh über das Erreichte und konnten stolz den großen Pokal in die Höhe stemmen.

Im Spiel um Platz 1 konnten sich die Kicker aus Pfullingen gegen das Team aus Rommelsbach mit 3:0 durchsetzen. Für die SGM spielten: Nicolas (1), Patrick, Lasse, Flo(3), Maxi, Chili, Sili (5).

Florian Pettla, Silas Schmitt, Jonas Schill, Klasse 4,

GS Holzelfingen-Honau

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Neue Form der Kooperation

Der DRK-Kreisverband Reutlingen und die Sportfreunde 02 Reutlingen bieten seit Oktober einen Sportlertreff für an Demenz erkrankte Leute an. weiter lesen