Elterncafé der IHK ist am 6. Februar

|

Die Veranstaltungsreihe IHK-Elterncafé geht in die nächste Runde. Am 6. Februar, 15 bis 17 Uhr, servieren Auszubildende verschiedener Berufe im IHK-Forum Reutlingen wieder heiße Tipps zur Berufswahl.

Im nächsten IHK-Elterncafé treten Azubis folgender Berufe auf: Zimmerer, Holzbearbeitungsmechaniker, Sozialversicherungsfachangestellter, Hotelfachmann/-frau und Erzieher. Die jungen Experten schildern ihren Arbeitsalltag, beschreiben die Inhalte ihrer Ausbildung und geben Tipps zur Bewerbung. Nach den Präsentationen haben Eltern und Jugendliche Gelegenheit, mit den Auszubildenden und betrieblichen Ausbildern direkt zu sprechen, ganz entspannt am Kaffeetisch, heißt es in einer Mitteilung der IHK.

Das Elterncafé der IHK Reutlingen will mehr bieten als die üblichen Informationsveranstaltungen. "Uns ist wichtig, interessierten Müttern und Vätern authentische Einblicke in die betriebliche Ausbildung zu vermitteln", sagte Ida Willumeit, Leiterin Kinder-Jugend-Wissen bei der IHK Reutlingen. Das IHK-Elterncafé ist deutlich zu unterscheiden vom "Hotel Mama", betonen die Veranstalter.

Die Teilnahme am Elterncafé ist kostenfrei. Anmeldung ist erbeten direkt an heimberg@reutlingen.ihk.de. Weitere Informationen gibt es bei Ida Willumeit, Telefon: (07121) 201-123.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

CDU will Videoüberwachung am ZOB

CDU-Gemeinderatsfraktion und Stadtverband haben jetzt einen Maßnahmenkatalog für mehr Sicherheit in der Innenstadt vorgelegt. weiter lesen