Eintracht in der Mühlenstube

|

Die Senioren der Eintracht trafen sich zu einem gemütlichen Nachmittag in der Mühlenstube. Seniorenleiter Siegfried Tröster hatte dazu auch Bürgermeister Michael Schrenk eingeladen, der mit seinem Vortrag im Mittelpunkt der Veranstaltung stand. Nach der Begrüßung der Teilnehmer brachten die Sänger unter der Leitung von Sieghart Wollwinder einige heimatliche Lieder zum Vortrag. Schrenk gab zunächst einen Einblick in seine Arbeit und kam später auf aktuelle Themen zu sprechen. Die Unterbringung der Flüchtlinge und die Änderungen im Schulwesen stellen die Stadt vor schwierige Aufgaben, deren Lösung eine große Herausforderung darstellt. Schrenk verstand es, seinen Zuhörern die Problematik dieser Angelegenheiten mit klaren Worten nahe zu bringen. Mit einem weiteren Chorvortrag beschlossen die Sänger den gelungenen Nachmittag.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Effektive Gäste: SSV zeigt  grobe Abwehr-Schnitzer

Die SSV-Fußballer verlieren 0:3 zu Hause gegen Walldorf II. weiter lesen