Ein "Triple A" für den TSV

Im Wirtschaftsleben gilt AAA als Bestnote: Beim TSV nimmt mans als gutes Zeichen, dass mit Andreas Deuble, Andreas Felder und Andrea Tschan nun ein "Triple A" an der Vereinsspitze steht.

|
Das neue "Triple A" des TSV Sondelfingen (von links): Andreas Deuble, Andrea Tschan und Andreas Felder. Foto: Privat

Bereits vor einem Jahr hatten der bisherige Vorsitzende Wolfgang Schmitt und sein Stellvertreter Martin Gerster angekündigt, sich 2014 nach zehnjähriger Amtszeit aus der Vereinsführung zurückzuziehen. Die daraufhin gebildete Vorstandsfindungsgruppe legte sich ordentlich ins Zeug, was unter anderem eine Satzungsänderung zur Folge hatte.

Statt eines Ersten Vorsitzenden und zwei Stellvertretern wird es künftig drei gleichberechtigte TSV-Vorstände geben; dieser Vorschlag wurde von der Hauptversammlung einstimmig angenommen. Ebenfalls einstimmig erfolgte auf Empfehlung von Kassenprüfer Michael Leitenberger - "in unserem Verein ist alles in Ordnung, die Buchführung sehr genau und übersichtlich" - die Entlastung des alten Vorstands.

Weniger erfreulich: der Tagesordnungspunkt Hagelschäden. Bei dem Unwetter im vergangenen Juni sind vor allem an Dach und Innendecken des TSV-Sportheims Schäden in Höhe von rund 60 000 Euro entstanden. Die seien zwar weitgehend von der Versicherung gedeckt, erläuterte Schmitt. Da es jedoch sinnvoll sei, die andere Dachhälfte ebenfalls zu erneuern und im Zuge dieser Baumaßnahmen auch gleich die Toiletten der Gaststätte zu sanieren, bat er die Versammlung, das dafür benötigte Geld zu bewilligen. Das Gremium billigte seinen Antrag einmütig. Auch bei sämtlichen Wahlen konnte Einstimmigkeit protokolliert werden. Andreas Deuble, der durch Krankheit verhindert war und sich per Video vorstellte, wird als neuer Vorstand den Sportbereich leiten, Andreas Felder fungiert als neuer Finanzvorstand; beide sind seit vielen Jahren ehrenamtlich im TSV-Jugendfußball engagiert. Die bisherige stellvertretende Vorsitzende Andrea Tschan übernimmt beim TSV den Bereich Organisation. Wolfgang Schmitt wird dem Gesamtvorstand künftig als Beisitzer angehören.

Neu gewählt oder im Amt bestätigt wurden außerdem Ingrid Danzer (Schriftführerin), Willi Hauber (Gebäudeverwaltung), Christel Ringleben (Finanzreferentin), die Beisitzer Michael Hönes, Simone Kiedrowski, Stephan Mäder, Michael Pfeiffer, Elke Schäle-Schmitt sowie die Abteilungsleiter Anita Ettlen, Sebastian Hausch, Heiner Keppler, Stephan Kienzler, Rüdiger Schenk und Thomas Thümmel.

Auf zwei Jahrzehnte Mitgliedschaft und ebenso lange ehrenamtliche Tätigkeit als Jugendtrainer, stellvertretender Jugendleiter und Vizevorsitzender kann der scheidende Martin Gerster zurückblicken. Dafür und für seine "absolute Zuverlässigkeit und Loyalität" verlieh ihm Wolfgang Schmitt in einer seiner letzten Amtshandlungen die goldene Leistungsnadel. "In zehn Jahren hat es zwischen uns nie ein böses Wort gegeben", so Schmitt, der seinerseits zum Ehrenmitglied ernannt wurde. Mit vielen Dankesworten, Präsenten und lang anhaltendem Applaus wurden die beiden aus ihren Ämtern verabschiedet.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

 „Mogli“ hilft den Pädagogen

Sechs weitere Projekte im laufenden Jahr unterstützt das Spendenparlament mit insgesamt 12 885 Euro. weiter lesen