DRK: Ortsverein wählt Vorstand

|

Der DRK-Ortsverein Pfullingen lädt alle aktiven und fördernden Mitglieder sowie alle interessierten Pfullinger Bürger zu seiner Jahreshauptversammlung am Samstag, 28. Februar, ab 19.30 Uhr ins Rotkreuzhaus Pfullingen, Schlossstraße 28, ein. Neben den Berichten der verschiedenen Gruppen im DRK-Ortsverein, dem obligatorischen Kassenbericht mit der Entlastung des Gesamtvorstandes und den Ehrungen, sieht die diesjährige Tagesordnung auch die Wahlen des Ortsvereinsvorstandes, die Bestätigung der Bereitschaftsleitung und der Führungskräfte des Jugendrotkreuzes sowie die Wahl der Delegierten zur Kreisversammlung vor. Alle Mitglieder des DRK-Ortsvereins sowie alle, die sich für die Arbeit des DRK in Pfullingen interessieren, sind eingeladen, heißt es in einer Mitteilung.

Mit einem gemütlichen Beisammensein in der "Caféteria Hallenbad" endet die Versammlung.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Jede Menge offene Fragen

Wie sollen die Mitarbeiter der Stadt zukünftig untergebracht werden? Die CDU-Gemeinderatsfraktion hat jetzt die Prämissen und Schlussfolgerungen eines Gutachtens hinterfragt. weiter lesen